Schornsteinbrand: Feuerwehr in Buchenhöhe im Einsatz

Ein Schornsteinbrand hat am Dienstagabend gegen 18.20 Uhr den Einsatz der Feuerwehr Echte erfordert. Das Feuer war in der Buchenhöhe der Ortschaft ausgebrochen.
Das Gebäude wurde mittels der Wärmebildkamera im Verlauf des Schornsteins kontrolliert. Temperaturen von bis zu 90 Grad konnten an den Oberflächen gemessen werden. Zu einem offenen Feuer kam es nicht.
In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Schornsteinfeger wurden Glutreste aus dem Schornstein entfernt und im Freien abgelöscht. Das gesamte Gebäude wurde nach diesen Arbeiten vom Rauch befreit.
Aufgrund der lange Zeit hohen Temperatur blieb für rund anderthalb Stunden die Wasserversorgung vor dem Gebäude aufgebaut und ein Atemschutztrupp in Bereitschaft. Gegen 22 Uhr wurden die Temperaturen im Gebäude erneut gemessen – der Einsatz konnte beendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.