Jugend- und Kinderfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr bereitet Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vor. Dazu gehört ein erster Einblick in den Brandschutz, genauso wie gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Jugendfeuerwehr

„Ich werde einmal Feuerwehrmann, Polizist oder Lokführer“ – Diese beruflichen Werdegänge sind wohl Traum von jedem Kind im Kindergartenalter. Warum nicht einen davon zumindest in der Kindheit Wirklichkeit werden lassen? Bei uns kein Problem. Die Mitgliedschaft in unserer Jugendfeuerwehr ist ab dem Alter von 10 Jahren möglich, was einen früheren Besuch zum „reinschnuppern“ natürlich nicht ausschließt.

Die Jugendfeuerwehr hat den Slogan „unsere Welt ist bunt“. Wir nehmen Kinder und Jugendliche jeglicher Nationalität oder Religion in unsere Gemeinschaft auf, schulen soziales Miteinander und die Bedeutung, anderen zu helfen. Unsere Ausbildung soll auf eine spätere Übernahme in die Reihen der Aktiven vorbereiten, ist aber nicht verpflichtend. Zu gleichen Teilen schulen wir feuerwehrtechnische Inhalte in Theorie und Praxis als auch allgemeine Jugendarbeit. Spielen, Schlittschuh laufen und kochen sind Dinge, die ebenso bei uns zur Tagesordnung gehören. Außerdem ist der Umweltschutz ein großer Punkt, der alljährlich praktiziert wird. Ganz gleich ob in Form von Umwelttagen, dem Bau von Vogelhäusern oder ähnlichen Aktionen.

Der Dienst der Jugendfeuerwehr Echte findet Freitags von 17 bis 19 Uhr im Feuerwehrhaus Echte statt. Leiter der Jugendabteilung ist Jugendfeuerwehrwart Clemens Falk, stellvertretender Jugendsprecher ist Nico Wittwer und die weibliche Betreuerin ist Henrike Stöckemann.

Kinderfeuerwehr „Altämter Feuerzwerge“

In der Kinderfeuerwehr erhalten Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren einen Einblick in den Brandschutz sowie das richtige Verhalten in Gefahrensituationen. Neben Schulungen in Erster Hilfe lernen die Kinder die sozialen Kompetenzen, die Feuerwehrfrauen und -männer später in ihrem Alltag brauchen.

Die Kinderfeuerwehr wird von der Gemeindefeuerwehr zentral organisiert und findet jeden Mittwoch von 17 bis 18 Uhr statt. Der Ort wechselt monatlich zwischen den Ortschaften der Gemeinde Kalefeld. Ansprechpartnerin ist Gemeindekinderfeuerwehrwartin Jessica Schewe, Tel. 0151 50011996.

FAQ

Wer kann mitmachen?

Alle ab einem Alter von 6 Jahre, die Spaß daran haben gemeinsam mit Freunden neue Dinge kennenzulernen. Ihr seid herzlich eingeladen bei unseren Dienstabenden vorbei zuschauen, um zu gucken ob es euch gefällt.

Ist die Teilnahme gefährlich?

Nein. Ziel der Kinder- und Jugendfeuerwehr ist es über gefährliche Situationen zu informieren und das richtige Verhalten im Ernstfall zu üben – dies geschieht stets unter Leitung und Aufsicht des Jugendfeuerwehrwartes und Kamerad*innen der Feuerwehr Echte. Bis zum Wechsel in die aktive Einsatzabteilung nimmt niemand an richtigen Feuerwehreinsätzen teil.

Wann kann ich an richtigen Feuerwehreinsätzen teilnehmen?

Nur Mitglieder der Einsatzabteilung nehmen an Feuerwehreinsätzen teil – erst mit 16 Jahren kann ein Jugendfeuerwehrmitglied in dir Einsatzabteilung der Feuerwehr übernommen werden. Dort muss zu Beginn die sogenannte „Truppmannausbildung“ absolviert werden, in welcher die in der Jugendfeuerwehr erlernten, grundlegenden Tätigkeiten vertieft und geprüft werden.

Weitere Fragen beantworten wir gerne unter info@ffechte.de

Macht mit!

Wenn Du bei der Jugend- oder Kinderfeuerwehr Mitglied werden möchtest, kannst du das nachfolgende Formular ausdrucken und bei uns einreichen.