Meterhohe Flammen: Geräteschuppen brennt in Oldenrode nieder

Ein Geräteschuppen ist am Sonntagmorgen in Oldenrode bei Kalefeld niedergebrannt. Die Wehren aus Oldenrode und Echte wurden gegen 8 Uhr zu dem Feuer alarmiert.
Gerettet werden konnte der Schuppen nicht mehr. Durch starke Windböen hatten die Flammen bereits die gesamte Hütte zerstört, die Flammen schlugen meterhoch. Die Feuerwehr konnte nur noch die Überreste ablöschen. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Polizei Bad Gandersheim hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Rund 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.