Feuer und Flamme: Jugendfeuerwehr löscht brennende Tannenbäume

Üben wie die Großen: Unsere Jugendfeuerwehr hat den Umgang mit Strahlrohr und Schlauch geübt und am Freitagabend drei Tannenbäume gelöscht. Für viele unserer neuen Mitglieder war es das erste Mal, dass sie eigenständig Feuer löschen durften – natürlich jederzeit unter der Begleitung durch unseren Betreuerstab.
Die Übung zeigt nicht nur, wie fit unser Feuerwehrnachwuchs schon nach kurzer Zeit ist, sondern auch, wie brandgefährlich trockene Tannenbäume in Wohnungen sein können.
Ein kurzes Video von der Übung haben wir hier für Sie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.